Wildnisschule eifel-scout
Wildnisschule eifel-scout 

Mokassin hersstellen

Der Mokassin gilt als eines der ältesten Schuhmodelle, ein Schuh so einfach dass jede/ jeder ihn zusammennähen kann.

 

Es ist ein besonderes Erlebnis mit selbst hergestelltem Mokassin durch den Wald zu gehen.

Der Kontakt zur Erde und das Feingefühl für den Untergrund werden erlebbarer.

 

Wir gehen oft achtlos und selbstverständlich, und vergessen dass der aufrechte Gang eine perfekte Feinabstimmung der Füße mit den Bewegungen des ganzen Körpers erfordert.
Außerdem braucht der Körper ein Höchstmaß an innerer Stabilität um kraftvoll und leistungsfähig zu sein. Um diese gegensätzlichen Anforderungen zu erfüllen, hat die Natur den Mensch mit einem perfekten Regelungs- und Steuersystem ausgestattet.

Die Hautsinne für Berührung und Druck spielen hierbei eine große Rolle.

Die Muskelreflexe und der Bewegungssinn der dem Nervensystem die exakte Stellung und Bewegung aller Körperteile meldet. Durch diese Wahrnehmung wird die Bewegung des Körpers auf den Ablauf des Gehens eingestimmt.

Wer seine Füße mit leichteren Schuhmodellen fordert, findet schneller den Weg zum eleganten lockeren Laufen.

In diesen zwei Tagen wirst du dir deine Mokassin herstellen. Mit Nadel und Kunstsehne geht es ans Leder.

 

Termin:27./28.04.2019

Veranstaltungsort: Wolfert

Zeiten: von 10:00 -17:00 Uhr

Kosten: 180,- €

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wildnisschule Eifel-Scout