Unser Angebot beruht auf einer 20-jährigen Erfahrung in der Erwachsenen- sowie in der Kinder- und Jugendbildung.

In den Anfängen gab es in Deutschland nur fünf Wildnisschulen die bis heute Wildnispädagoginnen und Pädagogen ausbilden und schulen.

Wir führen Schulklassenprogramme sowie Kinder- und Familienfreizeiten an Jugendherbergen und Schullandheimen durch.
Mit unserem Konzept leiten wir Projektwochen und betreuen in den Ferien offene Ganztagsschulen (OGS).

 


Außerhalb unserer Angebote können Sie uns für Ihre Veranstaltung buchen.
 

Kinder- und Jugendbildung

von Schulklassenprogramme bis Kindergeburtstage

Wildnispädagogik

Fortbildungen für Erzieher und Interessierte

Wald und Wiese

Kräuterseminare und Waldkommunikation

"Hier und heute", WDR Fernsehen "Survival ohne Handy", Interview mit Sven Kroll,

Sendung vom 02.08.2019

 

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/hier-und-heute/video-tipps-von-einer-wildnistrainerin-aus-hellenthal-100.html

Die Wildnisschule eifel-scout ist Gründungsmitglied von WI.N.D. Wildnisschulen Netzwerk Deutschland – einer der ersten Wildnisschulen in Deutschland.

 

 

Eifel-Vital ist eine Plattform die Firmen in der Region Präsentiert. Das Projekt "Eifel Vital 2.0 - Customer Journey in der Vital-Heimat" wird durch die Europäische Union, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wildnisschule Eifel-Scout