Wildnispädagogik

Das einfache Leben der Naturvölker ermöglicht eine tiefgreifende Verbindung zur Natur.

Im Einklang mit der Natur zu leben war und ist überlebenswichtig und gibt uns Menschen ein Gefühl von Sicherheit. Verbindung  macht stark.

 

Wildnispädagogik verfügt über eine Vielfalt an Skills die zur Förderung einer positiven und ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung dient.

 

Ist die Verbindung zur Natur erst einmal wieder hergestellt, lernen wir uns wieder mehr zu spüren und unsere Bedürfnisse wahrzunehmen.


Wildnispädagogik öffnet dir eine Tür einer ganzheitlichen Wahrnehmung.

In dieser Zeit lernst du Techniken der Naturvölker kennen wie zum Beispiel, das Feuer entfachen durch Holzreibung oder das Herstellen einer Holzschale uvm.


Und wie bei allen Naturvölkern steht  Gemeinschaft, Austausch und Achtsamkeit an erster Stelle.
Das Seminar ist für jede Frau die sich eine Auszeit vom Alltag gönnen möchte.

 

Inhalte

  • Das eigene Naturverhältnis wahrnehmen
  • Raumrad/Medizinrad
  • Gestalten mit (Natur-)Materialien
  • Talismane schnitzen
  • Überlebenshütten bauen
  • Schnüre aus Naturmaterialien herstellen
  • Feueraufbau
  • Feuer machen durch Holzreibung und mit Feuerstein
  • Schalen brennen
  • Erste-Hilfe-Kräuter
  • Kennenlernen wildnispädagogischer Methoden
  • Wildnis- und Teamspiele

           Gebühr:   850,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

           Termin: 03.-08. August 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wildnisschule Eifel-Scout